hochzeitstraugringe.de

Trauringe Palladium

1460 Artikel

Seit neustem produzieren einige führende Schmuckhersteller ihre Trauringe aus Palladium in zwei unterschiedlichen Legierungen: nicht nur Trauringe aus Palladium 950Pd (sehr hart und kratzfest), sondern nun auch Eheringe mit einem Palladiumanteil von 500Pd, welches dem Härtegrad von Weißgold entspricht.  Palladium Trauringe besitzen den Vorteil,

...weiterlesen
1460 Artikel

Seit neustem produzieren einige führende Schmuckhersteller ihre Trauringe aus Palladium in zwei unterschiedlichen Legierungen: nicht nur Trauringe aus Palladium 950Pd (sehr hart und kratzfest), sondern nun auch Eheringe mit einem Palladiumanteil von 500Pd, welches dem Härtegrad von Weißgold entspricht.  Palladium Trauringe besitzen den Vorteil, dass das Ringmaterial im Verhältnis zu Weißgold und Platinrelativ preiswert ist. Wer also auf der Suche nach einem  Material ist, das allergiefrei, widerstandsfähig und vor allem optisch äußerst attraktiv ist, der  sollte sich für diese preisliche Alternative zu Weißgold oder Platin entscheiden. Palladium wurde 1803 in Südamerika entdeckt. Es kommt vorwiegend in Russland, Australien, Äthiopien, Nord -und Südamerika vor. Die Palladiumbestände der Minen sind jedoch nahezu erschöpft. Palladium gehört zur Platingruppe und hat ähnlich gute Eigenschaften: es läuft nicht an und verändert auch seine Farbe nicht.