Kategorie: Weißgold Trauringe

Klassische und moderne Trauringe aus weißem Gold 

457 Produkte

Klassische und moderne Trauringe aus weißem Gold 

Die Neutralität der weißen Farbe eröffnet natürlich viele Chancen, umwerfende Bicolor Trauringe zu designen. 

Ringe aus  Weißgold mit Rotgold/Gelbgold oder in Kombination mit weiteren Materialien, sind ein atemberaubender Blickfang.

Grenzenlos sind die Kombinationsmöglichkeiten!

Mit Gelb-, Rot-, Rosé- Graugold, Silber, Palladium, Titan, Carbon, Keramik, Wolfram und Tantal verarbeitet, werden diese Preziosen zu kleinen Kunstwerken. 

Durch unterschiedliche Oberflächenbearbeitungen, Strukturen, Rillen, Fugen und Muster werden tolle Effekte erreicht. 

Besonders wirkungsvoll können weiße Brillanten in den Ringrücken der Brautringe gefasst oder eingerieben werden.

Bei diesem weißgoldenen Untergrund strahlen sie noch verführerischer. Am Finger wirken diese Eheringe ganz wunderbar und ein weiterer Vorteil wird sichtbar. So ziemlich alle Ihre liebgewordenen, bereits vorhandenen, Ringe und andere Schmuckstücke passen großartig dazu.

Wenn Sie sich für weißgoldene Trauringe entscheiden wird dies, eine Entscheidung sein die Sie nie bereuen werden!

Kostenlose Gravur mit Ihrer Inschrift.

Den Namen oder Symbole jeweils im Ring des Partners einzugravieren ist für viele Paare auch sehr wichtig.

Wir bieten unseren Kunden eine kostenlose Gravur samt Ring-Etui an. 

Die Entstehung von Weißgold

Weißes Gold welches allerdings in der Natur nicht vorkommt, ist eine Erfindung des frühen 20. Jahrhunderts.

Die schwäbischen Tüftler in der Gold-Metropole Pforzheim waren für die dortige Schmuckindustrie auf der Suche nach einem preiswerten Ersatz für das besonders kostbare Platin.

Nach mehreren Versuchen kam Ende 1912, Anfang 1913 der Durchbruch. Durch das Zusetzen entfärbender Metalle wie Platin, Palladium, Titan, Silber, Quecksilber, Eisen, Nickel oder Zink entstand „Weißgold“. 

Der größte Teil der möglichen Komponenten wurde allerdings wieder verworfen, da nicht das gewünschte Endergebnis erreicht wurde. So ist das Vermengen mit Platin zu teuer, mit Eisen kommt der Rost und die Materialien Quecksilber, Nickel sowie Zinn sind gesundheitsschädlich und rufen Allergien hervor.